Vorbeugender Brandschutz

Heute ist die Brandschutzvorsorge durch den Kaminkehrer so wichtig wie eh und je. Modernste Technik und hochwertige Materialien sind nicht von vornherein ein zuverlässiger Schutz. Jährlich finden Kaminkehrer rund 1,5 Millionen gefährliche Mängel an Feuerungsanlagen. Durch regelmäßige Kehrung, Messung und Überwachung gehört das Kaminkehrer-Handwerk zu den Garanten des vorbeugenden Brandschutzes.

Kaminkehren:
Reinigen aller Kamine für den gefahrlosen Betrieb von Feuerungsanlagen.
Überprüfen von Abgasleitungen auf freien Querschnitt.

Gewerbliche Dunstanlagen:
Überprüfen von gewerblichen Dunstabzugsanlagen auf Fett- und Staubrückstände.

Fettbrände haben verheerende Auswirkungen. Brennendes Fett fließt aus der Dunstanlage in darunterliegende Räume. Die extrem hohen Temperaturen belasten die baulichen Anlagen.
Rauchmelder:
Beratung zur Rauchmelderpflicht, Verkauf und Montage von Rauchwarnmeldern.

Rauchwarnmelder sind Lebensretter.
Entsteht ein Brand, so können Rauchwarnmelder die entscheidenden Minuten für die Rettung von Leben bedeuten.